klomps_header_004

Firmengeschichte

Klomps Bouwbedrijf wurde 1956 von Herman Klomps sen. gegründet und ist aus einem Stuckateur- und Maurerbetrieb hervorgegangen, dessen Bestehen auf das Ende des 19. Jahrhunderts zurückgeht.

1974 hat Herman Klomps jun. den inzwischen auf ca. 15 Mitarbeiter gewachsenen Betrieb von seinem Vater übernommen. Die anschließenden Jahre führten zu einer Erweiterung des Betriebs bezüglich Personal und Bautätigkeit.

In den achtziger und neunziger Jahren wurde der Betrieb um die Projektentwicklungssparte erweitert. Damit sorgte das Bauunternehmen neben der Produktion für einen festen Kundenkreis in der Wirtschaft, unter Wohnungsbaugesellschaften und im privaten Sektor für seine eigene Bauproduktion.

Zu Beginn des 21. Jahrhunderts wurde das bereits mehr als 125 Jahre alte Zimmermanns- und Bauunternehmen De Vries übernommen. Dieser Betrieb ist u.a. auf den Restaurationssektor spezialisiert.

Einige Jahre später in 2007 wurde das Bauunternehmen von Bram Klomps, dem Sohn von Herman Klomps jun., übernommen.

Die neusten Entwicklungen, die wir den bestehenden Bauaktivitäten hinzugefügt haben, sind die nachhaltige, energieeffiziente und energieneutrale Entwicklung und Realisierung von bestehenden und neuen Gebäuden und die entsprechende Umsetzung bei der Renovierung von bestehenden Häusern.

weiter zu SVU

Sponsoring

Zusammenarbeit

Partnerfirmen

Ausbildung

Zertifizierung

Arbeiten bei Klomps (Stellenangebote)

Firmengeschichte